Übung

Zugsübung „Brand im LAWOG“

Zugsübung „Brand im LAWOG“

Bei der Zugsübung im August der freiwilligen Feuerwehr Peilstein, galt es einen Brand im LAWOG-Mehrparteienhaus zu bekämpfen. Übungsannahme war ein Brand im Erdgeschoss der sich durch das Stiegenhaus in die oberen Stockwerke ausgebreitet hat und somit die Bewohner einschloß. Diese konnten nur über die Balkone mit Leitern gerettet werden. Ein Atemschutztrupp bekämpfte den Brandherd und wurde mit dem Hochleistungslüfter unterstützt der das Stiegenhaus rauchfrei machte.
Monatsübung August „blauer Donnerstag“

Monatsübung August „blauer Donnerstag“

Am „blauen Donnerstag“ galt es alle Löschwasserentnahmestellen im Gemeindegebiet aufzusuchen. Dabei wurden alle Löschteiche, Unter- und Oberflurhydranten und sonstige Entnahmestellen auf die Zugänglichkeit und Funktion überprüft. Außerdem war es eine gute „Lehrstunde“ damit allen Kameraden die Standorte der Entnahmestellen wieder auffrischten um im Ernstfall diese schnell zu finden
Monatsübung „Alles rund ums Wasser“

Monatsübung „Alles rund ums Wasser“

Am 09.07. fand unsere sehr gut besuchte Monatsübung (35 Teilnehmer !!!) im Juli unter dem Motto „Alles rund ums Wasser“ statt. Sie bildete die Einleitung in den zweiten Ausbildungsschwerpunkt „Wasserversorgung im Einsatzfall“ diesen Jahres. Dabei wurde vor allem der neu angekaufte Schwimmsauger vorgestellt und beübt. Mit diesem Sauger ist es möglich, auch aus seichten Gewässern Wasser zu entnehmen. In der zweiten Gruppe wurden die Funktionen des TLF (Tanklöschfahrzeug)  sowie die…
Monatsübung Juni

Monatsübung Juni

Als Abschlußübung für den Schwerpunkt „technischer Einsatz“ im ersten Halbjahr 2015 stellte sich den Kameraden eine interessante Herausforderung. Ein Fahrzeug musste in so kleine Teile zerlegt werden, dass diese durch die Öffnung eines Traktorreifens passten. Dabei kam es auch vor allem auf die richtige Technik und auch Geschwindigkeit an wobei das Motto galt „alles ist erlaubt“. Es wurde in 2 Gruppen gearbeitet wobei im 8 Minuten Takt jeweils die arbeitende…
Frühjahrsübung bei Baufirma Hehenberger

Frühjahrsübung bei Baufirma Hehenberger

Die Bezirkswarnstelle Rohrbach alamierte die Feuerwehren Kirchbach und Peilstein am Freitag Abend zu einer Einsatzübung: Personenrettung, Arbeitsunfall. Es stellte sich den Feuerwehren folgendes Szenario: Am Lagerplatz war ein Betonblock von einem Radlader auf ein Auto gefallen und hat die Insassen eingeklemmt. Gleichzeitig rutschte ein Mitarbeiter im Turm der Betonmischanlage aus und stieß sich ein Betoneisen durch den Rumpf. Beide Feuerwehren waren nun gefordert die verunfallten Personen so rasch und schonend…
Monatsübung April

Monatsübung April

Nach der schulischen Übung im März wurde heute 09.04.2015 der Verkehrsunfall als Einsatzszenario beübt. Dabei galt es 2 verunfallte Fahrzeuge abzusichern und die darin befindlichen verletzten Personen möglichst rasch und dennoch schonend zu bergen. Als zusätzliche Herausforderung fanden wir ein Fahrzeug in Seitenlage und eines am Dach liegend an der „Unfallstelle“ vor. Die teilnehmende Notarzt Wolfgang Friedl gab vor, dass der Unfalllenker im am Dach liegenden Auto mittels „Crashbergung“ d.h.…
Monatsübung März

Monatsübung März

Vergangenem Donnerstag fand unsere Monatsübung im März statt. Sie stand unter dem Motto „Absicherung von Fahrzeugen“. Dabei übten wir den Umgang mit dem neuen Steckleiternsystem um ein auf der Seite liegendes Fahrzeug zu stabilisieren.
Monatsübung Jänner 2015

Monatsübung Jänner 2015

Bei der ersten Gruppenübung im Jahr, lernten wir verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten der neuen Korb-Schleif-Trage kennen. Dabei konnten wir am eigenen Leib spüren, wie es ist wenn man über einen steilen Hang „geborgen“ wird. Anschließend machten wir einen Versuch, wie schnell ein Christbaum in Flammen aufgeht.
Monatsübung Feuerwehrhaus

Monatsübung Feuerwehrhaus

Bei unserer letzten Monatsübung in diesem Jahr war unser Feuerwehrhaus im Fokus. Dabei wurde auf die Wichtigkeit der Florianstation hingewiesen sowie Infos zum richtigen Bedienen vom Schlauchturm gegeben.
Monatsübung November // Steckleitern

Monatsübung November // Steckleitern

An unserem Tanklöschfahrzeug wurde im Oktober die Dachbeladung erheblich aufgerüstet. Am Dach befindet sich nun eine 2-teilige Schiebeleiter, eine Korbtrage, eine 4-teilige Steckleiter mit Zubehör sowie eine Abschleppstange und neue Schlauchbrücken. Bei dieser Übung wurde uns gleich der richtige Umgang und Einsatz der Steckleitern gezeigt da diese nun erstmals in unserer Feuerwehr fix zur Verfügung stehen.